Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie den nachstehenden Regelungen.
1. Handelt der Kunde als Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist bei gebrauchten Sachen 1 Jahr ab Lieferung der Sache. Handelt der Kunde als Unternehmer und erfolgt die bestellte Leistung durch seinen Gewerbebetrieb, so verjähren seine Ansprüche bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
2. Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Verwendung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen uns. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers.
3. Wir haften nicht für Datenverlust, es sei denn, dieser beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers. Bei Einsendung von mangelhafter Ware hat der Käufer auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko eine Datensicherung vorzunehmen.
4. Für Unternehmer gilt: Die Gewährleistung für gebrauchte Sachen ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht, sobald der Gewährleistungsanspruch auf Schadensersatz gerichtet ist und auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d.h. Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen beruht.
Schadensersatzansprüche wegen Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben ebenfalls unberührt. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt.

Widerrufsbelehrung

Sofern Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. durch Brief, Telefon, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Sie können dazu das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Rücksendung der Sache vor Ablauf der Widerrufsfrist. Der Widerruf ist zu richten an: Varitem GmbH, Willinghusener Weg 5c, 22113 Oststeinbek, E-Mail:reklamation@varitem.com. Telefon: 040/ 18110816

Folgen des Widerrufs

Wird der Vertrag vom Kunden widerrufen, so werden ihm alle bisher geleisteten Zahlungen, einschließlich der Standard-Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen nach Eingang des Widerrufs zurückgezahlt. Für diese Rückzahlung wird das gleiche Zahlungsmittel wie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet, es sei denn, es wurde mit dem Kunden ausdrücklich abweichendes vereinbart. Dem Kunde entstehen für die Rückzahlung keine Kosten. Die Rückzahlung kann verweigert werden bis wir die Ware zurückerhalten haben oder der Kunde den Nachweis erbracht hat das die Ware zurückgesandt wurde. Je nachdem was zuerst eintritt.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an

Varitem GmbH
Retourenabteilung
Willinghusener Weg 5c
22113 Oststeinbek / Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet wurden. Der Kunde hat dabei die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Es sei denn wir übernehmen die Kosten, wenn der Grund der Rücksendung von uns zu verantwortlich ist (für Standard-Lieferkosten). Für einen etwaigen Wertverlust der Waren muss der Kunde nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang des Kunden zurückzuführen ist.

Muster –Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

Varitem GmbH
Willinghusener Weg 5c
22113 Oststeinbek / 
Deutschland

E-Mail: reklamation@varitem.com
Fax: +49 (0) 50 / 18110816

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Kunden
  • Anschrift des/der Kunden
  • Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

VARITEM GmbH
Willinghusener Weg 5c
D-22113 Oststeinbek
Geschäftsführerin: Naoko Fujita
Amtsgericht Hamburg
HRB 126339
USt-ID-Nr.: DE 288112841 BIC: HASPDEHHXXX
IBAN: DE61 2005 0550 1324 1259 52